Die Optionshaltung (Magdalinski)

17,50

Enthält 10% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Sexuelle Unzufriedenheit ist ein alltägliches und immer wiederkehrendes Spannungsfeld in Partnerschaften.

Eine Befreiung aus diesem meist ungewollten sexuellen Verzicht bzw. der sexuellen Unzufriedenheit kann nur gelingen, wenn der Mensch eine grundlegende Einstellungsveränderung gegenüber den bisher geltenden, aber nicht mit der Natur konformen, Konventionen wie ewige Treue oder „sexuelles Alleinrecht“ einleitet.

Die Optionshaltung kann Paare dabei unterstützen, Untreue, Unwahrheiten und sexueller Unzufriedenheit ein Ende zu setzen.

Dieser Problematik begegnet der Autor neben der Erläuterung von Sachinformationen mit einem wertschätzenden und konstruktiven Konzept, sowie Fragestellungen, die den Leser zur kritischen Selbst-Reflexion anregen sollen.

Es ermöglicht Paaren, mit der sexuellen Lust oder Unlust des Partners akzeptierend, tolerant und befreit umzugehen und die Beziehung zu erhalten, mit dem Wissen:

Ich darf sein, wie ich bin!

Aus aktuellem Anlass ist der Buchausgabe eine Broschüre „Unterschiedlich-Gleich“ mit einer illustrierten Reflexion des Autors zu Menschlichkeit und einem respektvollen, toleranten und wertfreien Miteinander beigelegt.

 

 

Der Diplom-Psychologe und langjährige Paartherapeut Alexander Magdalinski setzt sich mit dieser immer wieder kehrenden Problematik

intensiv auseinander. Er verdeutlicht, dass dem gesellschaftlich vorherrschenden Anspruch nach dauerhafter Treue, „sexuelles Alleinrecht“ an den Partner in Partnerbeziehungen biologische sowie soziokulturelle Tatsachen gegenüberstehen – so etwa ein ausgeprägter Fortpflanzungstrieb bzw. sexuelle Lust, die gelebt werden will. Diese lässt sich nur schwerlich durch Konventionen, Zölibat oder Treueversprechen unterdrücken.

 

 

Die Optionshaltung – Sexuelle Unzufriedenheit in Partnerschaften ade!, Alexander Magdalinski, Klappenbroschur, 282 Seiten, 17,50€

Bestellen
Email
Artikelnummer: 978-3-03830-808-9 Kategorie:

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Die Optionshaltung (Magdalinski)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Paramon Verlag